Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Alternatives Erkunden

Flugplatz Berlin-Gatow: Erlebnistour mit der Museums-App (ab 08.05.2018)

Zielgruppe: Bundeswehr, Schulklassen Sek. I und II.
Teilnehmer_innen: max. 30 pro Tour
Dauer: 60-90 min.
Ort: Außengelände und Hangar 3

Sie möchten das Museum auf andere Art entdecken? Die Ausstellungstücke eigenständig erforschen? Unsere interaktiven Erlebnistouren bieten Ihnen eine Quiz-Rallye zu den Höhepunkten des Militärhistorischen Museums Flugplatz Berlin-Gatow. Sie benötigen zur Teilnahme ein internetfähiges Smartphone, etwas Speicherplatz und die Museums-App Actionbound (Android/ iOS). Quiz-Rallyes über folgende Themen stehen zur Auswahl:

  • Jagdflieger! Die „Ritter der Lüfte“ und ihre Höllenmaschinen.
  • The Big Lift! Gatow und die Berliner Luftbrücke

Unser virtueller Quizmaster begleitet Sie bei der Lösung der Aufgaben. Dem erfolgreichsten Team winkt eine Siegesprämie!

www.actionbound.com

Da wir Ihnen im Museum kein W-LAN zur Verfügung stellen können, empfehlen wir, die App bereits vor ihrem Besuch herunterzuladen. Alternativ können Sie auf Ihre mobile Datenverbindung zurückgreifen. Je nach Vertrag können Kosten für die Datenübertragung entstehen.

 

Geocaching – eine Spurensuche auf dem Flugplatz (ab dem 08.05.2018)

a) Zielgruppen: Schulklassen und öffentliche Gruppen (von 8 bis 12 Jahren)
Teilnehmer_innen: max. 15
Dauer: 60 min
Ort: Außengelände

Dieses Angebot richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Die Teilnehmer_innen suchen mit GPS-Empfängern auf dem Flugplatzgelände nach Verstecken, sogenannten „Caches“. Auf spielerische Art wird dabei erstes Wissen zum historischen Ort (besonders zur Berliner Luftbrücke) und über Flugplätze allgemein vermittelt. Außerdem werden der Orientierungssinn und die Teamfähigkeit gefördert. Am Ende der ‚GPS-Schnitzeljagd‘ wartet auf die ‚Schatzsucher_innen‘ noch eine kleine Überraschung, die als Andenken mit nach Hause genommen werden darf.

b) Zielgruppen: Bundeswehr, Schulklassen Sek. I und II. sowie öffentliche Gruppen
Teilnehmer_innen: max. 15
Dauer: 60 min
Ort: Außengelände

Bei dieser Spurensuche für Jugendliche und Erwachsene begeben sich die Teilnehmer_innen ebenfalls mit GPS-Empfängern auf die Suche nach „Caches“. Letztere vermitteln dabei tiefergehendes Wissen zum historischen Ort (u. a. zur Luftkriegsschule während der Zeit des Nationalsozialismus und zur Nutzung des Flugplatzes durch die Royal Air Force).

Familien können die altersgerecht angepassten Varianten a) und b) kombinieren, um so gemeinsam eine spannende Spurensuche zu erleben.

 

 

scroll back to top
Anmeldebogen

 

Anmeldung
Buchungen sind auch per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch: 030-3687-2666 möglich