Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Besucherführungen

 

Überblicksführung: Die militärische Luftfahrt in Deutschland

Zielgruppen: Bundeswehr, Schulklassen Sek I. und Sek. II, öffentliche Gruppen Teilnehmer_innen: max. 20 Dauer: 120 min. Ort: Hangar 3 und Außengelände

Haben Sie schon einmal Fliegerpfeile aus dem Ersten Weltkrieg gesehen? Einen Starfighter mit nuklearer Bewaffnung aus der Zeit des Kalten Krieges? Oder den VIP-Hubschrauber von Erich Honecker? Die einzigartige Sammlung des Militärhistorischen Museums Flugplatz Berlin-Gatow beeindruckt durch Authentizität. Dabei stehen Glanz und Grauen der Luftwaffentechnik in einem Spannungsverhältnis. Es sind nicht zuletzt die Geschichten hinter der Technik, die berühren.

Die Überblicksführung am historischen Ort der ehemaligen nationalsozialistischen Luftwaffenschule und des späteren Royal Air Force Flughafens geht der Geschichte der deutschen Militärluftfahrt nach. Sie bietet einen lebendigen Einblick in ihre historisch-politischen Zusammenhänge von den Anfängen im Deutschen Kaiserreich bis in die Gegenwart.

 

Luftkampf im Ersten Weltkrieg

Zielgruppen: Bundeswehr, Schulklassen Sek. I und Sek. II., öffentliche Gruppen
Teilnehmer_innen: max. 15
Dauer: 90 min
Ort: Hangar 3

Der Erste Weltkrieg, dessen Ende sich 2018 zum 100. Mal jährt, gilt als „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“. Die dialogisch aufgebaute Führung spürt anhand von unterschiedlichen Objekten – vom Flugzeug bis zum Feldpostbrief – diesem menschenverschlingenden Krieg nach. Dabei steht der Luftkampf als jüngste Form militärischer Gewaltausübung im Mittelpunkt. Am Beispiel der Luftfahrt werden so die technischen Entwicklungen während dieses bewaffneten Konfliktes und ihre Folgen für den Menschen in den Blick genommen: Was machten Soldaten und Zivilist_innen für Erfahrungen mit dem Einsatz von militärischen Luftschiffen und Flugzeugen?

 

Fortschritt und Verbrechen – die Luftwaffe im „Dritten Reich“ (ab dem 12.04.2018)

Zielgruppen: Bundeswehr, Schulklassen Sek. I und Sek. II., öffentliche Gruppen
Teilnehmer_innen: max. 20
Dauer: 90 min
Ort: Hangar 3

Dieser dialogisch ausgerichtete Rundgang setzt sich mit dem offensiven Einsatz der Luftwaffe im Zuge des verbrecherischen Angriffskrieges und dem späteren Luftkrieg über Deutschland auseinander. Außerdem wird das System der Zwangsarbeit des nationalsozialistischen Regimes intensiver beleuchtet. Denn u. a. für die Rüstung der Luftwaffe, nicht zuletzt für den Bau der propagierten „Wunderwaffen“, wurden Zwangsarbeiter_innen unter unmenschlichen Bedingungen ausgebeutet. Wie unter einem Brennglas zeigt sich hier die Verbindung von technischem Fortschritt und brutalem Verbrechen.

 

Strahlender Himmel – Mensch und Technik im Kalten Krieg

Zielgruppen: Bundeswehr, Schulklassen Sek. I und Sek. II., öffentliche Gruppen
Teilnehmer_innen: max. 20
Dauer: 90 min
Ort: Hangar 3 und Außengelände

Während des Kalten Krieges führten die wechselseitige Aufrüstung der Supermächte USA und UdSSR die Welt an den Rand der atomaren Selbstauslöschung. Über die Zeit von vier Jahrzehnten bestimmte der Konflikt zwischen Kapitalismus und Kommunismus die Weltpolitik. Viele haben diese Epoche miterlebt. Die Jüngeren kennen sie, wenn überhaupt, aus Erzählungen. Wie lebte es sich mit der Angst vor der drohenden Vernichtung? Wie sahen die strategischen Planungen der Gegner aus? Welche Rolle fiel dabei den Luftstreitkräften im geteilten Deutschland zu? Die Führung erkundet Luftwaffentechnik aus Ost und West und ordnet sie in den historischen Kontext ein.

 

60 Jahre Luftwaffe der Bundeswehr (bis Juni 2018)

Zielgruppe: Bundeswehr, Schulklassen Sek. II, öffentliche Gruppen
Teilnehmer_innen: max. 20
Dauer: 90 min.
Ort: Hangar 7, Außengelände

Aufklärungs-, Transport- und Schulflugzeuge, Hubschrauber, Jagdbomber, Flugabwehrsysteme... So vielfältig wie die Fluggeräte der Luftwaffe waren und sind auch ihre Aufgaben.

Seit Gründung der Bundeswehr 1956 gab es viele Einsätze, und politische Veränderungen, die eine Herausforderung für die Luftwaffe darstellten und die auch zu technischen und strategischen Weiterentwicklungen führten. Die Geschichte der Luftwaffe widerspiegelt die Zeit vom Kalten Krieg über die Armee der Einheit bis heute und erzählt von den Bedrohungen und Befürchtungen der letzten Jahrzehnte und welche Antworten darauf gefunden wurden.

 

 

Besucherflyer
Unseren Besucherflyer zum Herunterladen finden Sie hier (PDF, ca. 600 KB)
Flyer